Glas

 

Sandstrahlendes Glas | Low – E Glas, Laminiertes VSG | GehĂ€rtetes Sicherheitsglas ESG | Parsol-absorbierendes Glas | Floatglas

 

Firma “DAMAX” d.o.o. bietet Ihnen auch alle nach Maß geschnittene Glasarten und ThermoisolationsglĂ€ser an: mehrschichtige, reflektierende, absorbierende, laminierte GlĂ€ser, NiederemissionsglĂ€ser, sandstrahlende GlĂ€ser, OrnamentsglĂ€ser, armierte GlĂ€ser usw.

 

Low – E Glas

Dieses Glas unterscheidet sich vom gewöhnlichen Glas darin, dass auf einer Glasseite ein besonderer MetallĂŒberstrich vorhanden ist, als NiederemissionsĂŒberstrich technisch bekannt. Das low-E-Glas ist eine Art des Isolationsglases, mit welcher die energetische Effizienz der Fenster erhöht bzw. die Übertragung der WĂ€rme oder KĂ€lte durch das Glas vermindert wird. Mit dieser Glasart bleibt Ihr Haus im Winter wĂ€rmer und im Sommer kĂ€lter.

 

Es sind zwei Arten des Low-E (mit niedriger Emission) Glases vorhanden: – PIROLITISCHES GLAS (harter Überstrich), weniger anwendbar im Bauwesen, und – GESPRITZTES GLAS (weicher Überstrich), welches am öftesten verwendet wird.

Das gewöhnliche zweischichtige Glas mit Low-E-Überstrich hat die Eigenschaft der Aufrechterhaltung der Energie fast wie das dreischichtige Glas, wobei aber das Glasgewicht zu 50 % nicht erhöht werden muss.

 

Die Vorteile des Low-E-Glases:

– Eine bessere WĂ€rmeisolation, es kann das Geld mit verminderter Rechnung fĂŒr Heizkosten eingespart werden.

– Es vermindert die Emission des Kohlendioxids in die AtmosphĂ€re.

– Es vermindert die Kondensation auf Ihren Fenstern.

– Durch die Einspritzung des ARGON-Gases innerhalb der Thermoglaseinheit können außer der Luft noch grĂ¶ĂŸere Energieeinsparungen erreicht werden.

– Argon ist ein interner Gas , der bessere WĂ€rmeeigenschaften als trockene Luft hat.

Laminiertes VSG

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-la_staklo-jpgLaminiertes Sicherheitsglas ist aus zwei oder mehreren, mit PVB-Folie (Polyvinyl-Butyral-Folie) miteinander verbudnenen GlĂ€sern. Die Herstellung erfolgt bei hoher Temperatur und hohem Druck. Die Standardsfolien haben ein hohes Schutzgrad vor Ultraviolettenstrahlung. Je nach Verwendungszweck kann eine oder mehrere Folienschichten eingesetzt werden. Die Folien und GlĂ€ser können in verschiedenen Farben und Dicken sein. Es ist erwĂŒnscht, die GlĂ€ser mit der gleichen Dicke zu laminieren. Das laminierte Glas vermindert wesentlich den Durchgang des LĂ€rms und schĂŒtzt vor der Einwirkung der Ultraviolettenstrahlungen, und bei Abbruch bleibt es verklebt am Bindemittel.

AbgehÀrtetes Sicherheitsglas ESG

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-si_stakloDas abgehĂ€rtetes Sicherheitsglas bekommen wir durch Erhitzung des Glases bis zur Grenze der PlastizitĂ€t, auf annĂ€hernd 600°C, wonach es mit Luft erkaltet wird. Auf diese Weise entstehen Anpannungen im Querschnitt des Glases, in der Mitte Faseranspannungen und auf der zweiten und oberen Seite Druckanspannungen. Durch diesen Prozess bekommt das Glas eine hohe mechanische unt thermische BestĂ€ndigkeit. Im Falle des Abbruches entsteht ein Netz von kleinen Perlen mit abgerundeten Kanten. Das abgehĂ€rtete Glas kann nach der thermischen Verarbeitung nicht verarbeitet werden. Alle Verarbeitungen des Schneidens, Schleifens und Bohrens mĂŒssen vor der AbhĂ€rtung durchgefĂŒhrt werden.

Sandstrahlendes Glas

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-pj_stakloDas sandstrahlende Glas ist milchweiß und lĂ€ĂŸt Licht durch. Jedes Float-Glas kann sandgestrahlt werden. Die Dicke des sandgestrahlten Glases kann von 3 bis 19 mm dick sein. Die Sandstrahlung ist eine Sonderdienstleitung in der GlĂ€serei und in Kombination mit Computertechnik hat sie keine Grenzen hinsichtlich der Dekoration. Durch die Sandstrahlung kann ein erwĂŒnschtes Motiv hineingezeichnet werden, welches im Zwischenraum des Isolationsglases dauerhaft geschlossen bleibt.

Stopsol – transparentes reflektierendes Glas

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-sto_stakloDiese Glasart reflektiert sogar bis zu 75 % Sonnenstrahlung (infrarote), ohne dass sie den Lichtdurchgang wesentlich vermindert. STOPSOL-Serie mit drei Auftragstypen: classic, supersilver und silverlight ist aus Glaverbel hergestellt, wo eine Seite mit einem dĂŒnnen transparenten Auftrag von Metalloxiden bedeckt ist. Der Auftrag ist durch den pirolitischen Prozess von natĂŒrlichen Oxiden aufgetragen, welche eine AuftragssĂ€rke, -kraft und –stabilitĂ€t ermöglichen. Stopsol-Glas kann als 1-faches Glas oder als Isolationsglas mit dem Auftrag von der Außen- oder Innenglasseite ohne Änderung seiner Eigenschaften im Laufe des Jahres verwendet werden.

Parsol-absorbierendes Glas in der Masse gefÀrbt

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-parsol_stakloDas wĂ€rmeabsorbierendes Glas entsteht durch Zugabe verschiedener Substanzen (z.B. Metalloxid) in die Glasmasse im Laufe der Herstellung, welche dem Glas verschiedene Farben verleiht, oder durch Einspritzung von Metalljonen gleich unter die GlasoberflĂ€che. Die negativen Eigenschaften dieses Glases bestehen darin, dass sie bei der Aussetzung der Sonne zur höheren Temperatur erhitzt werden als es die Lufttemperatur im Raum ist. Parsol ist ein durchsichtiges, in der Masse gefĂ€rbtes Glas, welches folgende Farben haben kann: bronze, grau, grĂŒn, azurblau, dunkelblau und rosa. Dieses Glas absorbiert eine große Menge der Sonnenenergie und auf diese Weise verunmöglicht es einen zu großen Zufluss der Energie in den Raum.

Gewöhnliches (Float) Glas

low-e-glas-die-vorteile-des-low-e-glases-abgehartetes-sicherheitsglas-esg-laminiertes-vsg-sandstrahlendes-obicno_st-jpgDas gewöhnliche Glas wird durch den so genannten Float-Prozess hergestellt. Das Float-Glas wird so hergestellt, indem es in den Fluss des fließenden Glases in die Wanne des verschmelzten Kositars eingeflĂ¶ĂŸt wird. Das fließende Glas wird auf die OberflĂ€che des fließenden Kositars ausgeschĂŒttet und schwebt an der OberflĂ€che, indem es einen kontinuierlichen Glasstreifen von hoher QualitĂ€t produziert, welcher spĂ€ter poliert wird, wobei das Glas keine Verformungen und Deformationen hat. Das gewöhnliche Glas ist farblos und wird auch in folgenden Farben hergestellt: bronze, grĂŒn, grau, azurblau, dunkelblau. Float-GlĂ€ser werden fĂŒr Verglasung von Fenstern, TĂŒren, WintergĂ€rten, Fassaden usw. verwendet.

In der ISO-Float-DurchfĂŒhrung 4+16+4 mm bekommt man den Koeffizienten der DurchlĂ€ĂŸigkeit Ug=2.5 Wm2K